Die Tischlerei

Für Sie erwecken wir Räume zum Leben

Individuelle Lösungen aus Meisterhand

Nach erfolgreich bestandener Meisterprüfung gründete Thomas Lehmkuhl im westfälischen Ochtrup 2002 die Tischlerei, die Firmen- und Privatkunden gleichermaßen als kompetenter Partner zur Seite steht.

Verschiedenste Zusatzqualifikationen ermöglichen es uns, nahezu alle Bereiche im Leben mit Holz abzudecken. Gemeinsam mit Ihnen erwecken wir Räume zum Leben, Wohnen und Arbeiten.

Die enge Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns wichtig: Nur so ist es uns möglich, Ihre Vorstellungen genau zu kennen und diese entsprechend Ihren Zielvorgaben umzusetzen. Für jeden unserer Auftraggeber erarbeiten wir individuelle Lösungen. Und wir garantieren: Bei uns kommt nichts "von der Stange"!

Unser Team

Thomas Lehmkuhl

Tischlermeister

Herr Lehmkuhl hat durch ständige Weiterbildungen mehrere Zusatzqualifikationen erworben
(z. B. „Handwerklicher Treppenbau“, „Barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen“, etc.), die unser Leistungsspektrum für Sie stetig erweitern. Er arbeitet täglich sowohl in der Werkstatt als auch auf den Baustellen vor Ort. Herr Lehmkuhl ist für Sie erster Ansprechpartner, wenn es um Ihre Wohnwünsche geht.

Sylvia Lehmkuhl

Leitung des Büros

Frau Lehmkuhl beschäftigt sich mit allen im Büro anfallenden Arbeiten. Sie kümmert sich um die gesamte Auftragsbearbeitung, den Schriftwechsel, die Abwicklung der Löhne, die Vorbereitung der Buchhaltung u. v. m.

Peter Bußmann

Holzbearbeiter

Herr Bußmann ist überwiegend in den Bereichen Treppenbau, Fenstermontagen und Trockenbauarbeiten vor Ort auf den Baustellen tätig.

Jan Schulze Mieling

Tischler

Herr Schulze Mieling hat seine Ausbildung bei uns erfolgreich absolviert und unterstützt uns nun als Geselle im Möbel- und Treppenbau sowie bei der Montage.

Robert Zurhorst

Tischler

Herr Zurhorst ist überwiegend in den Bereichen Türenmontagen und Bodenverlegearbeiten vor Ort auf den Baustellen tätig.

Marcel Walzel

Tischler

Mark Rietmann

Auszubildender zum Tischler

Herr Rietmann absolviert bei uns seine Ausbildung zum Tischler. Hier lernt er sämtliche Arbeitsbereiche unserer Tischlerei kennen, und er ist sowohl in der Werkstatt als auch bei den Montagen tätig.

Philipp Kemper

Auszubildender zum Tischler

Herr Kemper absolviert bei uns seine Ausbildung zum Tischler. Hier lernt er sämtliche Arbeitsbereiche unserer Tischlerei kennen, und er ist sowohl in der Werkstatt als auch bei den Montagen tätig.

Unsere Historie

1999

Thomas Lehmkuhl besteht vor der Handwerkskammer zu Münster erfolgreich seine Meisterprüfung im Tischlerhandwerk.

 

2002

Thomas Lehmkuhl gründet die „Tischlerei Thomas Lehmkuhl“ in Ochtrup, die Firmen- und Privatkunden gleichermaßen als kompetenter Partner zur Seite steht. Jahrelange Berufserfahrung und verschiedenste Zusatzqualifikationen, wie z. B. „Handwerklicher Treppenbau nach Willibald Mannes“ etc. ermöglichen es dem Tischlermeister, in seinem Unternehmen viele Bereiche im Leben mit Holz abzudecken.

 

Seit Gründung des Unternehmens unterstützt Frau Sylvia Lehmkuhl ihren Mann bei den Büroarbeiten.

 

2003

Der erste Tischler-Geselle wird als Vollzeit-Mitarbeiter eingestellt.

 

2005

Einstellung der ersten Auszubildenden zur Tischlerin in der Tischlerei Thomas Lehmkuhl. Als Innungsmitglied, Meister- und Ausbildungsbetrieb werden in der Tischlerei Lehmkuhl regelmäßig junge Menschen zur Tischlerin/zum Tischler erfolgreich ausgebildet, um den Fachkräftenachwuchs zu fördern und somit auch künftigen Anforderungen gerecht zu werden.

 

2006

Vor der Handwerkskammer zu Münster besteht Thomas Lehmkuhl erfolgreich die Prüfung zum „Gebäudeenergieberater im Handwerk“. Die neu gewonnenen Fähigkeiten und Kenntnisse bringt er positiv in sein Unternehmen ein.

 

2007

Thomas und Sylvia Lehmkuhl absolvieren das Seminar „Barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen“ beim Fachverband des Tischlerhandwerks in Dortmund. Für ihre Kunden beschäftigt sich die Tischlerei Lehmkuhl mit zukunftsbewusstem Bauen und Renovieren.

 

Frau Lehmkuhl besteht vor der Handwerkskammer zu Münster erfolgreich die Prüfung zur Betriebswirtin (HWK).

 

2016

Thomas Lehmkuhl absolviert den Sachkundenachweis „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Holz-Handwerk“ vor der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Eine Zusatzqualifikation, die in der täglichen Arbeit des Tischlers eine wichtige Rolle spielt.

 

2017/2018

Der Bau der neuen Betriebsstätte im Gewerbegebiet „Am Langenhorster Bahnhof“ in Ochtrup wird realisiert. Durch den Umzug in die neuen Räumlichkeiten können viele organisatorische Verbesserungen und Synergieeffekte optimal genutzt werden. Die Leistungsfähigkeit und das breit gefächerte Leistungsspektrum der Tischlerei werden am neuen Standort weiter ausgebaut.

 

2018

Die Tischlerei Thomas Lehmkuhl erhält von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf die Urkunde „TOP Ausbildungsbetrieb“.

 

Mehrere Mitarbeiter der Tischlerei Lehmkuhl absolvieren den Sachkundenachweis „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten im Holz-Handwerk“ vor der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf. Eine Zusatzqualifikation, die in der täglichen Arbeit des Tischlers eine wichtige Rolle spielt.

 

2020

Das Mitarbeiterteam wird nochmals vergrößert und besteht jetzt aus vier freundlichen, zuverlässigen Facharbeitern und zwei Auszubildenden, die gemeinsam mit Thomas und Sylvia Lehmkuhl als kompetentes Team für ihre Kunden tätig sind.

 

2021

Die Tischlerei Lehmkuhl erweitert die Fertigungsstätte um eine leistungsfähige Reinluftabsauganlage – zum Gesundheitsschutz der Mitarbeiter ebenso, wie zum Schutz der Umwelt, denn diese Anlage schafft nicht nur saubere Luft, sondern sie spart auch Energie.